× Veranstaltungen

file Meppen, 12.-14.08.2011

Mehr
11 Jahre 1 Monat her #50 von Anja
Hi Michael,
ich freue mich ja immer wenn wie zu mehreren fahren. Aber ich muss dich darauf hinweisen, das wir als Kelten / Germanen dahin fahren. Also 1 vor bis 9 nach.
Nicole und Pia sind mit dem 13. Jahrhundert vertreten.

Frühmittelalter / Franken haben wir nicht dabei. Und da es sich um einen Museumsevent handelt, bin ich auch etwas pingeliger was die Ausstattung angeht.
Gerne nehme wir dich als Kelte mit, wir werden da schon ausreichend Klamotten in deiner Größe finden, da Markus nicht mit ist und er wirklich viele Sachen hat.

Wenn du dich in dieser Zeit wohlfühlst kriegen wir das schon hin. Ist halt nur eine andere Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Monat her #51 von Ulli
Hallo zusammen,

in Bezug auf den A-Faktor schließe ich mich hier Anja an. Wie organisieren wir den Transport von Mensch und Material?

Es besteht sicherlich die Möglichkeit einen Transporter zu mieten und Material nebst Fahrer und 2 weiteren Personen zu befördern. Dann brauchten wir noch noch 2 PKW´s für die Truppe.
Wir sparen also 2 PKW´s. Wer hat also Erfahrung mit der Anmietung? Des weiteren gibt es zu bedenken, daß das kompl. Lager zu 1. Ladeort gebracht werden muss und, egal wer den Wagen leiht, nicht alleine für Beladung und nach Rückreise Verteilung bzw Entladung der Klamotten zuständig sein kann. Hier bitte ich um Vorschläge, Anregungen.

Was die Verpflegung betrifft, schlage ich lediglich Einkäufe für das gemeinsame Frühstück sowie für den Snack zwischendurch vor. Soweit ich informiert bin, gibt es Samstag ein großes Gelage sowie leckeren Kuchen und Grillfleisch. Globis und Krapfen lassen sich bestimmt zaubern, da aus Jülich noch Mehl und Griess übrig ist. Honig und Mohn findet sich sicherlich auch noch in ausreichender Menge. Oder soll für Sonntag gekocht werden?
Für den Anreiseabend, schlage ich entweder Grillgut vor, oder aber ich bereite einen Eintopf vor, den wir dann nur noch erwärmen müssen. Eure Meinung zum Thema Essen und Trinken? Wer geht einkaufen? Wie handhaben wir Süsses und Allohol? Wie in Jülich?

Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Monat her - 11 Jahre 1 Monat her #54 von Joachim
Das Baesweiler Germanenstämmchen fährt auch mit nach Meppen.
Ich habe auch noch Platz im Auto für eine Person mit Gepäck, Dachträger für lange Stangen auch machbar.
Süßes und Drogen wie in Jülich find'ich gut.
Freitagabend was Handfestes wäre nicht schlecht, wenn wir uns absprechen kann ich auch vorkochen (Lagertopf?)Sonntags noch ein Mittagessen würde ich auch befürworten, da ich den Biorythmus meiner Zwerge kenne.
Gebt mir bitte ein paar technische Daten: Wann können wir freitags anreisen, wann ist am Sonntag frühestens Abbau?
Letzte Änderung: 11 Jahre 1 Monat her von Joachim.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 1 Monat her #55 von Michael
Ich bin doch nicht dabei.

Wünsch euch viel Spass :)

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 4 Wochen her - 11 Jahre 4 Wochen her #56 von Nicole
Jödeldi!

Die Schneiderei ist im Jugendgästehaus einquartiert, damit sind wir frühstückstechnisch versorgt, Mittag bekommen wir samstags und die Kuchenbons (:sick: respektive deren Gegenwert) haben wir noch nie völlig aufgegessen...

Thema dieses Jahr für Meppen, habe ich vage im Hinterkopf, ist "Mit dem Pfeil, mit dem Bogen", falls jemand eine Idee hat, etwas dazu beizutragen.

Am Samstag Abend ist fettes Gelage, von daher müssen "die Erstfahrer" keine Tonnen von Alkohol mitschleppen, verdurstet ist in Meppen auch noch nie jemand.

Liebe Grüsse
Nicole
Letzte Änderung: 11 Jahre 4 Wochen her von Nicole.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus K.Anja
Ladezeit der Seite: 0.549 Sekunden